Grün-Weiß Kley unterstützt sauberen Sport

Erklärung des Vereins  Grün-Weiß Kley:

Mit Gründung der Discgolfabteilung des Frisbeelandesverbandes wird gegen unsauberes Verhalten auf Turnieren vorgegangen: Alkohol und Zigaretten sind auf der Turnierrunde verboten, Drogen werden nirgends toleriert.  Ein ehrenwerter Ansatz um den Sport zu professionalisieren, für Sportler, Zuschauer, Sponsoren attraktiver zu machen und letztendlich aus seinem Nischendasein zu befreien.

Es folgte ein medialer Shitstorm, den wir als Verein nicht nachvollziehen können. Der Verein Grün-Weiß Kley steht zu 100% hinter den Bemühungen des Verbandes und arbeitet selbst aktiv an der Umsetzung mit.

Deutliche Worte findet Discgolf-Legende Hartmut ‚Hartl‘ Wahrmann in seinem Plädoyer.

http://www.frisbee-nrw.de/?p=2509

Schreibe einen Kommentar