‚grün-weißes Stübchen‘

Container Kurt

+++ Meilenstein +++

Eröffnung-Light in Sicht

vom 1. Vorsitzenden Kurt Brüggemann


 

Hallo Sportfreunde,

lange nichts gehört vom Stübchen und dennoch … es hat sich viel getan.

Wir haben inzwischen alle Genehmigungen zusammen, nun muss nur noch der Bauantrag durchgehen. Das dauert normalerweise ca. 6 Monate (wird üblicherweise noch einmal zurückgewiesen) und muss durch einen Architekten erfolgen. Unser Architekt hatte aber zuvor noch einen anderen Auftrag und Urlaub, aber …

… wir sind dennoch nicht untätig geblieben und haben eine Idee entwickelt. Die Freizeitbetriebe der Stand Dortmund als Vertreter des Eigentümers hat uns nun die Genehmigung gegeben, vorab schon den Container auf Räder aufzustellen, um ihm im Bedarfsfall bewegen zu können. Wir haben uns für einen neuen Container entschieden, da die meisten gebrauchten Container nicht die neuen Richtlinien erfüllen (Dämmung, Türen, Fenster etc). und oft keine Details mehr vorliegen, die für den Bauantrag nötig sind.

Am heutigen Donnerstag, den 20.8, haben wir einen Container mit den 
maximal möglichen Maßen von 3 x 7m bestellt.

Stübchen Kauf

Wir wollen ihn schon zu unserem Oktoberfest eröffnen und hoffen dass wir dieses Ziel erreichen können.

Eine große Herausforderung, denn es gibt noch viel zu tun:

  • Da ist zunächst der Stromanschluss: Er ist beauftragt und wir werden voraussichtlich ab Anfang September einen eigenen Zähler haben, über den der Container und übrigens auch unser Flutlicht laufen wird. Der Strom muss natürlich mobil bei Benutzung eingestöpselt werden.
  • Wir müssen noch eine Lösung zur Befestigung der Räder finden und bereitstellen. Der Container soll dann auf Platten liegen, muss aber versetzt werden können.
  • Der Container muss in-time geliefert werden, bis Mitte September haben wir bestellt.
  • Wir müssen den Container nach Lieferung mittels Anleitung aufbauen. Dies ist übrigens vorteilhaft, da so nicht der Zaun abgerissen und neu aufgebaut werden muss, denn das Eingangstor würde nicht reichen. Hier werden wir noch die tatkräftige Hilfe von einigen von Euch brauchen.
  • Der Ausbau (Heizung und Küche, später Sitzmöglichkeiten) sollte sich dann schnell anschließen. Auch hier brauchen wir noch Eure Mithilfe … so z.B. eine gebrauchte Küche, die dann noch eingebaut werden muss.
  • Natürlich müssen wir das mit dem Bauantrag weiter vorantreiben.

So ist das Ganze im Detail vorgesehen in der Größe von 7 * 3 Metern (nicht maßstabsgetreu gezeichnet). Es soll nach der Festinstallation nahe am Zaun stehen, neben dem Eingang (von innen gesehen rechts), aber so, dass noch Rettungsfahrzeuge durchfahren können:

Grundriss Stübchen

vorläufiger Entwurf des Innenausbaus

Wie dem auch sei … wir sehen Licht am Ende des Tunnels und das Licht sollte im Oktober zur Sonne geworden sein.

Wir freuen uns riesig darauf, mit Euch unser aller Grün-Weißes Stübchen einweihen zu können. Endlich ein Vereinsheim!

Kurt Brüggemann, im Namen des gesamten Vorstandes


Die Stübchen-Historie zum Nachlesen:

Beginn

Erste Stellungnahme des 1. Vorsitzenden

Zwischenbericht

 

One thought on “‚grün-weißes Stübchen‘

  1. Pingback: Ein großer Schritt zum Stübchen ist getan | Grün-Weiß Kley

Schreibe einen Kommentar